:: fischer-net.de

Wer ist Online

Aktuell sind 132 Gäste und keine Mitglieder online

Tagcloud

Mitte Dezember 2009 habe ich die zentrale Steuerung über einen FHZ1300 von ELV durch einen CUL von busware ausgetauscht. Anfangs funktionierte die Haussteuerung auch ohne nennenswerte Problem, bis dann seit letzten Freitag massiv Störungen auftraten: fast die Hälfte meiner Funksteckdosen FS20 ST sowie Dimmer FS20 DI20 empfangen die Schaltbefehle nicht mehr. Da dies eine erhebliche Auswirkung auf die täglichen Abläufe mit sich brachte, machte ich mich auf die Suche der Ursache.

Der CUL ist ziemlich Zentral im Haus positioniert. Die meisten Empfänger / Sender befinden sich in einem Radius von ca. 12m, nur wenige darüber hinaus. Die Wände zwischen CUL und den Empfängern / Sendern sind nicht aus Stahlbeton. Eigentlich ganz gute Rahmenbedingungen, zumal dieser Aufbau sich jetzt schon seit Jahren etabliert hat.

Ich habe bisher ein paar Versuche unternommen, den Zustand wieder zu stabilisieren. Leider blieben alle Versuche bisher erfolglos. Siehe dazu auch die Diskussion auf Google groups.

Derzeit behelfe ich mir mit einer FHZ1300 die ich direkt an meinem Notebook angeschloßen habe um lokal die wichtigsten Aktoren ( Fernseher, Licht, etc. ) aus unmittelbarer Nähe schalten kann.

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Melde Dich an um zu kommentieren
  • Keine Kommentare gefunden

Powered by ...

 

 

reichelt elektronik – Elektronik und PC-Technik