:: fischer-net.de

Wer ist Online

Aktuell sind 202 Gäste und keine Mitglieder online

Tagcloud

Hausautomation

automationSeit vielen Jahren befasse ich mich mit dem Thema Hausautomation. Im Laufe der Zeit habe ich einiges ausprobiert und meine Ideen aus dem Bereich intelligentes Wohnen, soweit es mir möglich war, realisiert.

Hier findet man einige ausgewählte Projekte und Beiträge rund um die Themen Haustechnik, Smart Metering, Multimedia sowie Internet.

In den Artikeln 1-Wire Software unter Linux - Teil 1 und Teil 2 habe ich die Anbindung eines 1-Wire Netzwerks sowie u.a. auch die Installation der OpenSource Software OWFS 1-Wire Filesystems auf einem Linux System beschrieben. Als Ergänzung zum oben genannten Teil 2, beschreibt dieser Artikel die einfache Installation von OWFS auf einer Synology Disk- / Rackstation

Die Installation von OWFS auf einem Network Attached Storage System bietet sich für den Betrieb eines 1-Wire Netz gerade zu an, da meisten NAS Systeme im Dauerbetrieb laufen und das auch noch recht stromsparend.

Um OWFS auf einer Synology Disk- / Rackstation einzusetzen, bedarf es unter "normalen" Umständen des vorherigen "bootstrapen" sowie der Installation des IPKG Paketverwaltungssystems. Alternativ kann auch der versierte Nutzer OWFS "crosscompilen", was jedoch einiges an Erfahrung benötigt. Über die von mir bereit gestellten Pakete gelingt die Installation von OWFS auf einer beliebigen Synology Disk- / Rackstation in nur wenigen Minuten ohne das in das System eingegriffen werden muss.

Weiterlesen ...

FHEM wird immer populärer. Besonders das Jahr 2012 hat FHEM zu einem weiteren Aufschwung verholfen. Um nur ein paar Highlights zu erwähnen:

  • FHEM wurde bereits 2011 von der AVM GmbH in den Laborbereich der bekannten FRITZ!Boxen aufgenommen und wurde auf der CeBIT vorgestellt. Der Einsatz von FHEM auf FRITZ!Boxen nimmt stetig zu.
  • Rudolf König wurde vom Bayerischen Rundfunk als Experte zum Thema "Wenn das Haus intelligent wird" befragt.
  • In einer PC Fachzeitschrift wird u.a. über FHEM berichtet.

So schön diese "Meilensteine" auch sind, sie haben jedoch einen inzwischen nicht mehr zu vernachlässigen Nebeneffekt: Täglich gehen in der FHEM-Mailingliste auf Google-Groups bis zu mehrere Hundert eMails ein, die alle (auch) von den Entwicklern gelesen werden wollen um den entsprechenden Support zu liefern.

Ende November / Anfang Dezember reifte somit die Idee, die bestehenden Mailinglisten in eine neue Plattform zu integrieren: das offizielle FHEM-Forum

Weiterlesen ...

John Archibald Wheeler sagte einmal: "Zeit ist, was verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Und so erging es auch mir in den letzten Wochen. Viel hat sich getan im Umfeld von FHEM. Doch genau das angesprochenen Thema Zeit ermöglichte es mir nicht, zeitnah zu berichten.

Daher hole ich das heute für ein paar ausgewählte Themen nach.

 

FHEM Statistiken

Rudolf König bietet seit einiger Zeit auf der FHEM WebSite die Teilnahme an einer Umfrage an. Daran irritierte mich die Tatsache, das die Teilnahme a) von Jederman (auch von Personen, die überhaupt nichts mit FHEM zu tun haben) und b) jederzeit wiederholt werden kann. Das Ergebnis ist somit nicht sonderlich aussagekräftig. 

Also machte ich mir Gedanken, wie man dieses verbessern könnte. So entstand der neue FHEM Befehl fheminfo.

Weiterlesen ...

Vielleicht steht der Eine oder die Andere vor dem Problem, mehrere Geräte in FHEM in einem Status zusammen fassen zu wollen. Dieser Artikel beschreibt einen möglichen Weg.

 

Hintergrund

HM-OU-LED16HM-OU-LED16
Quelle: eq-3
Vor Kurzem habe ich mir mehrere HomeMatic Statusanzeigen zugelegt um den den Zustand diverser Geräte zu visualisieren.

Eine erste Idee war, den Zustand aller Fenster / Türen auf dem Display zu visualisieren. Zusätzlich sollten noch weitere Geräte angezeigt werden, wie z.B. der Zustand meiner Zentralheizung (siehe dazu auch den Artikel: FHEM Modul zur (erweiterten) Heizungssteuerung). Doch schnell stellt man fest: Es gibt mehr Fenster und Türen als das es LEDs auf dem Display gibt.

Nun Stand ich also vor dem Problem das mir je Statusanzeige genau 16 LEDs zur Verfügung stehen, ich aber weitaus mehr Zustände auf einem Display angezeigt haben wollte. Mehrere Displays nebeneinander zustellen kam als Lösung nicht in Frage. Auch der Verzicht auf den einen oder anderen Gerätezustand sollte keine Alternative darstellen.

Weiterlesen ...

Schnäppchen bei reichelt elektronik!
Stark reduzierte Restbestände bei Neuware

Powered by ...

 

 

reichelt elektronik – Elektronik und PC-Technik